Vortrag "Wohnen im Garten"

Vortrag "Wohnen im Garten"

Bei der Hausmesse "Bauen und Wohnen heute" bei Taglieber Holzbau in Oettingen erläutert Landschaftsarchitektin Stephanie Hackl an Beispielen aus unserer Arbeit die Bedeutung des richtigen Umgangs mit der Topographie und die Wichtigkeit der Schaffung von Raumwirkung für die Wohnqualität im Hausgarten.

Richtfest an der Berufsschule Eichstätt

Richtfest an der Berufsschule Eichstätt

An der Staatlichen Berufsschule in Eichstätt wurde das Richtfest für den Erweiterungsbau mit neuer Mensa und Pausenhalle gefeiert.

3. Preis Wettbewerb Stadtbahnhaltestellen im Stadtgebiet Mannheim

3. Preis Wettbewerb Stadtbahnhaltestellen im Stadtgebiet Mannheim

Bei dem von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH ausgelobten Wettbewerb zur Neukonzeption der zukünftigen Gestaltung der Straßenbahnhaltestellen in Mannheim wurde unser Beitrag mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

Einweihung der 2. Erweiterung der Grundschule Koenigsbund in Mamer

Einweihung der 2. Erweiterung der Grundschule Koenigsbund in Mamer

Mit der Einweihung der 2. Erweiterung ist der letzte Baustein des Schul- und Kulturzentrums Koenigsbund in Mamer abgeschlossen. Das Projekt, das aus dem 1. Preis des Realisierungswettbewerbes im Jahre 2001 hervorging, wurde in 10-jähriger Planungs- und Bauzeit in eren Bauabschnitten auf dem 8ha großen Gelände realisiert.

Lycée technique Belval eröffnet

Lycée technique Belval eröffnet

Das Lycée technique Belval hat seine Türen für Schüler geöffnet. Im ersten Jahr bevölkern 440 Schüler zwischen 12 und 17 Jahren die Einrichtung. Die großzügigen und weitläufigen, 8ha großen Außenanlagen der Schule wurden nach etwas über einem Jahr Bauzeit termingerecht fertiggestellt.

Feierliche Einweihung des Place Nicolas Wilhelm

Feierliche Einweihung des Place Nicolas Wilhelm

Nach Fertigstellung des letzten Bauabschnittes wird der Place Nicolas Wilhem in Tetingen bei einem Bürgerfest offiziell der Öffentlichkeit übergeben.

Anerkennung Landesgartenschau Lahr 2018

Anerkennung Landesgartenschau Lahr 2018

Im europaweit offenen landschaftsplanerischer Ideen-und Realisierungswettbewerb für das 37ha große Gelände wurde unser Beitrag unter 45 Arbeiten von einer hochkarätigen besetzten Jury mit einer Anerkennung gewürdigt.

2. Preis :aqualon

2. Preis :aqualon

Unser Beitrag zum begrenzt offener landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb wurde von der Jury folgendermaßen charakterisiert: "Der angenehm zurückhaltende Entwurf schafft es mit einem geringen baulichen Aufwand, die vorgefundenen Qualitäten des Ortes geschickt herauszuarbeiten. Die Wasserachse aus Damm, Tosbecken und Dhünn wird richtigerweise zum zentralen Erlebnis und Erkenntnisraum. Das Thema Wasser wird in all seiner Vielfalt durch die Anlage von Spiel- und Experimentiermöglichkeiten am Dhünnufer, Aufenthalts- und Vermittlungsstationen am Trostbecken und beim Besteigen der schlichten Wasserdrucktreppe erlebbar."