Eingangsplatz Boulevard Royal

Im Vorentwurf werden Varianten für eine repräsentative und gleichzeitig ansprechende Gestaltung studiert. Der anthrazitfarbene, gebänderte Plattenbelag steht im Kontrast mit der hellen Fassade des Gebäudes. Begrünt wird der Platz mit erhöhten Pflanzbeeten, eingefasst von Cortenstahltrögen mit Lichtfugen. Abschnittsweise beleuchtete Hecken rahmen den Platz auf beiden Seiten. Zur Straße hin informiert eine Stahlbeschilderung die Besucher.

In Variante 1 haben die Pflanzbeete geschwungene Formen, die den Besucher zum Gebäude hin leiten. Die Cortenstahltröge steigen zur Fassadenmitte hin an. Eine Skulptur in der Nähe des Gehweges erweckt das Interesse der vorbeigehenden Menschen.

Die strenge Rasterung bei der zweiten Variante wird unterstrichen durch die geschnittenen Buchsquadrate inmitten der Gräser, aber dennoch durch die unterschiedliche Höhe der Tröge nicht übertrieben. Die Skulptur wird hier nicht in die Pflanzung integriert, sondern steht als Solitär auf einem Natursteinblock.

BNP Paribas Luxembourg
2008 | 335m²
Bauherr: BNP Paribas
Leistung: Lph. 2-7 HOAI


Planung