Planung von gemeinschaftlichen und privaten Freiräumen

Vom Parkplatz aus gelangt man über eine Treppe auf den zentralen Weg, der die gegenüberliegenden Gebäude erschließt. Die schräg angeordneten Pflanzstreifen entlang der Fassaden sind mit unterschiedlich hohen Gräsern und Stauden beflanzt, die optisch das Bild von Wellen erzeugen. Die Streifen markieren die Zugänge zu den Wohnungen.

Um die Gebäude herum sind die einzelnen, mit Mauern eingefassten Privatgärten angeordnet. Deren Holzterrassen bilden einen befestigten, intimen Außenraum.

Der Parkplatz wird von Wiesen eingefasst. Auf den Grünflächen befindet sich auch der gemeinschaftlich genutzte Freiraum, der den Bewohnern als Treffpunkt dient, zum Grillen und Spielen einlädt.

Mehrfamilienhaus in Hellange
2007 bis 2008 | 1.850m²
Bauherr: Schaus Developpement et Promotions
Leistung: Entwurf


Planung