Neugestaltung des alten Stadtparks

Der zentrale Stadtpark in Differdange wird saniert. Von besonderem Wert ist der Bestand an schönen alten Parkbäumen. Kein Baum wurde durch die Umplanung verloren, denn per Großbaumverpflanzung innerhalb des Parks konnten notwendige Fällungen vermieden werden. Durch das Freiräumen des mittleren Parkbereichs von Wegen und Ausstattungsobjekten entsteht eine große zentrale Parkwiese mitten in der Stadt. Die bisher ungenutzten Randzonen werden geöffnet und zu Spielplätzen und gemütlichen Sitznischen umgewandelt. Im Norden des Parks wird der Höhenunterschied zu einer Bastion mit Sonnenterrassen ausgebildet, die sich aus dem oben gelegenen Platz entwickelt. Sie wird von einem Baumhain überdacht und dient als Freisitz für die angrenzenden Restaurants. Von oben bietet sich ein weiter Blick über den Park und die Wasser-Blumen-Terrasse. Intensiv mit Wasser und Pflanzen gestaltet, lädt sie zum Aufenthalt ein. Die Wasserelemente sind an heißen Tagen beliebter Spielplatz für Jung und Alt.

Parc Gerlache, Differdingen
2003 bis 2005 | 10.000m²
Bauherr: Ville de Differdange
Planungspartner: Schroeder et Associés


Realisierung

Planung