2. Preis Realisierungswettbewerb zur Erweiterung des Schulzentrums, Munsbach

Das neue Gebäude wird zur Straße hin situiert, im rückwärtigen Bereich entsteht ein grünes Band für Spiel, Sport und Pause. Beidseitig des Bestandsgebäudes wandern Wiesen und Bäume bis nach unten in der Spielflächen der neuen Schulgebäude.

Der zentrale Eingangsplatz erstreckt sich über zwei Ebenen. Die obere Ebene ist der Schule zugeordnet, die untere Ebene hat einen öffentlichen Charakter als Treffpunkt und Wartebereich. Dem Hort wird eine kleiner abgeschirmter Außenbereich nahe am Haus zugeordnet. Für Kindergarten und Vorschule wird die Ausbildung von Gruppenterrassen nach Süden vorgeschlagen.

Schulzentrum Munsbach
2005
Bauherr: Administration communale de Schuttrange
Architekten: Besch da Costa
Leistung: Wettbewerb 2. Preis


Planung