Volksschule an der Lenbachallee, Ottobrunn

Sanierung der Außenanlage unter Integration des bestehenden 'Naturhügels'

Volksschule Ottobrunn an der Lenbachallee
2008 bis 2010 | 2.500.000m²
Bauherr: Gemeinde Ottobrunn
Leistung: Freianlagen Lph. 1-8

Die Grundschule an der Lenbachallee hat sich etwas verwirklicht, wovon viele Schulen träumen. In einer Initiative von Schülern, Eltern und Lehrern wurden mitten auf dem alten durchasphaltierten Schulhof eine naturnahe Pausenfläche in Form eines Hügels aus Juraquadern, Schotter und Ruderalpflanzen errichtet. Nun soll der gesamte durch Baumaßnahmen und Alter beschädigte Pausenhof erneuert werden und es gilt, das solitäre Objekt des Hügels in den Pausenhof zu integrieren.